Prävention

Beckenbodenschule

„Blasenschwäche“ ist sehr unangenehm und das Risiko, im Laufe des Lebens daran zu erkranken, ist groß. In unseren Kurs können Sie durch gezieltes Beckenbodentraining zu ihrem eigenen Beckenbodenexperten werden!

Rückenschule

Innerhalb verschiedener Themenkomplexe werden die aufrechte Haltung sowie gelenk schonende Bewegungsabläufe für den Alltag und Beruf trainiert. Sie werden mehr Freude an der Bewegung spüren und ihren Alltag besser meistern können.

Reha Sport

Sie möchten etwas für Ihren Körper tun? Wahrscheinlich ist der Anlass eine Erkrankung, bei der nicht nicht nur der Arzt, sondern auch Sie selbst etwas beisteuern können. Der Rehasport ist dafür am besten geeignet. Sie können diesen Sport bei Ihrer Krankenkasse ganz einfach beantragen.

Rehasport wird auf Ihre individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt. Die Qualität wird durch den Behindertensportverband, die betreuenden Ärzte und die qualifizierten Übungsleiter sichergestellt.

Erfreulicherweise wird durch eine Rehasport- Verordnung das Budget Ihres Arztes/Ihrer Ärztin nicht belastet.
Er/Sie trägt u.a. Diagnose und Rehabilitationsziel in das Formular ein. Anschließend wird die Verordnung von Ihrer Kasse genehmigt.

Jede Übungseinheit findet in der Gruppe statt. Im Vordergrund stehen nach einer variantenreichen Erwärmung Mobilisations- und Dehnungsübungen. Damit wirken Sie Fehlhaltungen und Verspannungen entgegen.
Physiotherapeutische Kräftigungsübungen stärken vor allem Bauch und Rücken- aber auch andere Muskelgruppen.
Auf diese Weise bekommen Sie den Ausgleich, den Sie nach Fehlbelastungen und Schmerzen benötigen

Rehazeiten bei uns:

Montag:           10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 15:00 Uhr, 18:00 Uhr
Dienstag:         10:00 Uhr
Mittwoch:       18:00 Uhr
Donnerstag:  10:00 Uhr, 17:00 Uhr

Funktionstrainingszeiten:

Donnerstag: 18:00 Uhr

Die Präventionsangebote werden von Ihrer Krankenkasse mit  89.- € übernommen.